2 Beratungslehrer(innen) sind regelmäßig an unserer Schule (normalerweise einmal wöchentlich), andere können wir bei Bedarf anfordern. Nähere Infos hier >>

Beratungslehrerin Barbara Hauser

Die schulische Beratung von SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern in Problemsituationen und die gemeinsame Suche nach Lösungen (z.B. Aggression/Gewalt, Konflikte, Außenseiter, Klassenklima, Mobbing, Schulverweigerung, Leistungsabfall …). Weitere Informationen hier >>

Beratungslehrer Lukas Haslwanter 

Beratung und Betreuung von Volksschülerinnen und -schülern mit Entwicklungsverzögerungen und Lernschwächen. (Förderdiagnostik – Förderung – Beratung) siehe auch hier >>

Sabine Lang Leiterin des Pädagogischen Beratungszentrums für die Bildungsregion Schwaz, koordiniert alle Beratungslehrer(innen) und ist (im Schuljahr 2015-2016) neben der Schulpsychologischen Beratungsstelle auch für die Erstellung von Diagnosen bei Lernschwierigkeiten zuständig.

 

Die schulpsychologische Beratungsstelle Schwaz hat vielfältige Aufgabenfelder. Herr HR Mag. Stefan Oppitz ist so erreichbar und außerdem einmal im Monat für Sprechstunden an unserer Schule, wo Eltern auch gerne zu einem unverbindlichen und selbstverständlich anonymen Beratungsgespräch vorbei kommen können (Tagesbetreuungsraum im 1. Stock). Die Termine entnehmen Sie bitte unserem Kalender, einen Elternbrief von Herrn Mag. Oppitz hier.